Made in Germany: karamelo


I've admired the beautiful simplicity of the work of Kathrin from of karamelo. We got to know each other when we were both part of the Etsy Germany Street Team and recently reconnected at the Etsy European Captains Summit in Berlin. Kathrin has a great vibe and good energy (as we say in California) and it comes through in her fantastic work. I was delighted when she agreed to participate in the 'Made in Germany' series. Enjoy!

Erzähl uns etwas über karamelo
karamelo ist florales & geometrisches auf Gummi und Papier. Hier vereinen sich meine zwei großen Lieben: Pflanzen und schlichte, geometrische Formen. Blätter und Zweige treffen auf Punkte & Linien. Handgezeichnet, immer ein bisschen ungerade. Ich liebe die Dinge schlicht: Betrachtet man einen knorrigen Zweig, eine zart gegliederte Blüte, ein sternförmiges Moospflänzchen, schaut man durch die Äste eines Baumes in den Himmel, findet man eine simple Schönheit. Mal sind es die Kastanien oder die runden Kieselsteine, die sich in der Manteltasche so wohlig in der Hand schmiegen und leise klackern, mal das zackige Gewirr von Hecken, das keinen Anfang und kein Ende hat. Punkte und Linien. Derlei Inspiration findet mit Bleistift und Tinte ihren Weg auf Papier,  um anschließend aus ökologischem Stempelgummi gelasert zu werden oder als Drucke auf handgeschöpftem Bütten zu landen. Ich bin sehr darum bemüht, dass nicht nur meine Inspiration aus der Natur kommt, sondern auch meine Materialien aus umweltschonenden Ressourcen stammen.

Warum hast du dich dazu entschieden, mit karamelo anzufangen?
Ich wollte und brauchte einen analogen Ausgleich zu meiner Arbeit am Rechner und habe angefangen zu zeichnen. Aus den Zeichnungen wurden die ersten Stempel und die kamen so gut an, dass ich mich entschieden habe weiterzumachen und karamelo peu à peu zu erweitern. Das tue ich jetzt seit knapp 5 Jahren und nach wie vor liebe ich die Arbeit mit Stift, Papier, Schere und Stempelgummi sehr!

Was schätzt du am meisten daran zu betreiben?
Meine Freiheit zu tun und lassen, was ich möchte. Ich entscheide, ob, wann und was ich mache. Ich kann mich ausprobieren, kann neue Produkte ins Sortiment aufnehmen und einfach mal schauen, ob sie funktionieren oder eben nicht. Ich liebe die Eigenständigkeit, mich nur vor mir selbst verantworten zu müssen. Mein Ziel, mein Weg und, auch wenn es sehr pathetisch klingt, mein Herzblut.

Was war deine bisher größte Herausforderung?
Immerwährend: die Selbstdisziplinierung. Meine eigenen Ziele in Angriff nehmen und realisieren. Jedes Mal auf's Neue: Sonderanfertigungen für Kunden. Ich bin sehr kritisch mit meiner eigenen Arbeit und tue mich schwer, etwas für fertig zu erklären.

Was war dein bisher größter Erfolg mit karamelo?
Das positive Feedback meiner Kundinnen!! Die ersten Anfragen für Sonderanfertigungen. Anfragen von Händlern. Positive Resonanzen auf Presse-Mailings. Der 1000. Verkauf. Ein Shop-Interview. Zu spüren, dass andere meine Arbeit verfolgen und Spaß daran haben.

Welche zukünftigen Ziele verbindest du mit karamelo?
karamelo darf gerne noch ein bisschen wachsen. Ich denke schon lange über neue Produktlinien nach, die sollen sich nach und nach realisieren und im Shop wiederfinden.
Und, auch wenn es jedes Mal viel Aufregung & Herzklopfen mit sich bringt, mehr für Kunden direkt zu arbeiten und zu entwerfen. Alles andere wird sich ergeben.

Related Posts


Leave a comment


Please note, comments must be approved before they are published