Made in Germany: Etwas Altes Hochzeits Flohmarkt in München


I've known Nicola from Verrückt nach Hochzeit ever since I started getting to know both the wedding and blogging communities here in Munich. Right before Christmas Nicola contacted me about an event that I wish had been around when I got married!

The 'Etwas Altes' (something old) wedding market (offline!) for second hand and gently used items organized by Jessica Gläser. The market takes places on October 5, 2014 at the PACT Home event space near Donnersberbger Brücke.

We need more people that make original ideas like this happen in Munich, so I'm happy to highlight it as the first 'Made in Germany' post of 2014. Read more about it below.

Was Jessica so alles für die Hochzeit im Sommer 2013 gekauft hat: Kuhglocken, Schuhclips, Vasen im Dutzend. Musste sein, die Hochzeit sollte individuell, modern und schön werden. Und das war sie! Nur, was passiert mit den vielen Dingen danach? Als Staubfänger im Kellerabteil sind die Schätzchen viel zu schade. Jessicas Idee: eine andere Braut könnte sie adoptieren und ihre Hochzeit damit genauso schön machen wie ihre.

Deshalb organisiert Jessica am Sonntag, 23. Februar den Hochzeitsmarktplatz „etwas altes“. Im großzügigen und hellen Ambiente der Eventlocation PACT Home an der Donnersberger Brücke können moderne Bräute einzigartige Stücke entdecken. Von Textilien bis Bücher, von Dekomaterial bis Brautmode finden sie hier einiges, was Braut sich für ihre Hochzeit ausdenkt.

Nicht nur Bräute werden hier nach tollen Dingen suchen. Auch Weddingplaner wie Sonja Neubert von Trauwerk: „"Als Jessica mir von dem Markt „etwas altes“ erzählte, war ich sofort begeistert. Ich selbst bin immer auf der Suche nach ausgefallenen und besonderen Dekorationen, die zu der individuellen Hochzeit-Idee passen, die ich für jedes Paar kreiere. Ein Flohmarkt, auf dem all diese schönen Dinge angeboten werden und das in einer tollen Qualität, das ist doch großartig! Gerade in der Zeit, in der Vintage-Hochzeiten und Green Wedding voll im Trend liegen, gibt es doch nichts Passenderes.„

Tatsächlich ist der Hochzeitsmarkt „etwas altes“ gut für das Gewissen. Jessica hat eines, weil ihre Hochzeit damit nicht zum bloßen Einwegfest wird. Und auch Käufer dürfen sich besser fühlen. Denn Dinge wieder zu verwerten ist nicht nur im Sinne des Vintage-Trends. Es ist gut für den eigenen Geldbeutel und ökologisch nachhaltiger als Neukäufe.

Natürlich hätte Jessica auf einem normalen Flohmarkt gehen können. Für ihre Schätzchen wünschte sie sich ein anderes Umfeld. Schick und modern – genauso wie ihre Hochzeit. „Außerdem möchte ich mit etwas altes einen Platz schaffen, an dem sich neue und ehemalige Bräute treffen und offline ihre Erfahrungen austauschen“, erklärt Jessica. Deshalb richtet sie das Wedding-Cafe ein. Hier können Bräute und ihre Freunde gemütlich sitzen, Kontakte schließen und bei Snacks und Süßem Idee für ihre Hochzeit spinnen.

Etwas Altes
Wann: Sonntag, 05.10.2014, 10:00- 18:00 Uhr
Wo: PACT Home, Erika-Mann-Str. 62, 80636 München
Bis zum 10. Januar gibt esnoch 15% Rabatt!

Über die Organisatorin:
Jessica Gläser entwickelt als gelernte Werbekauffrau bei einer großen Kommunikationsagentur Trainings- und Weiterbildungskonzepte für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Als sie im vergangenen Jahr heiratete, hätte sie sich einen Flohmarkt gewünscht, auf dem sie hübsche Dinge für ihr Fest kaufen kann. Weil sie damals keinen fand, organisiert sie 2014 selber einen: „etwas altes“.

Related Posts


Leave a comment


Please note, comments must be approved before they are published